0650 7435537
office@wienerhomepages.at
Lehargasse 3/3, 1060 Wien
Offpage-SEO – Backlinks und Social Media

Offpage-SEO – Backlinks und Social Media

OffPage = Optimierung außerhalb der Webseite

OnPage = Optimierungen innerhalb der eigenen Webseite

 

Ein Irrglaube der leider immer noch sehr stark verbreitet ist, ist die Meinung, bei der OffPage Optimierung gehe es rein um Backlinks. Wie man jetzt bereits vermuten kann ist diese Annahme nicht korrekt. Bei dieser Art der Suchmaschinenoptimierung geht es um alle Aktivitäten außerhalb der eigenen Webseite, welche die eigene Seite stärken. Korrekt ist allerdings, dass Backlinks bei den meisten Webseiten die größere Rolle spielen, wenn die Sichtbarkeit gesteigert werden soll.

Begriffserklärung Backlink

Ein Backlink ist ein Verweis von einer Webseite auf eine andere, oft fremde Website. Diese Art der Verlinkung stell weiterhin einen der wichtigen Rankingfaktoren für Google da. Ein Backlink kann als Empfehlung einer Webseite für eine Andere angesehen werden und ist auch für das Crawling extrem bedeutend.

Backlinks sind immer gut? Falsch

Eine starkes Netzt an Links hinter einer Webseite sind sicherlich etwas Gutes, doch Google unterscheidet sehr wohl unter guten und schlechten Backlinks.

  • „Gute“ Links: kommen von themenrelevanten Seiten mit verhältnismäßig vielen Besuchern und einem natürlichen Linkprofil
  • „Schlechte“ Links: themenfremde und/oder fremdsprachige Seiten

Zu viele solcher schlechten Backlinks können in einem Penalty gegen Ihre Webseite enden, also seien Sie vorsichtig.

Möchten Sie wissen wie die Offpage Optimierung bei uns aussieht? Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Häufige Fehler bei der OffPage-SEO

Bekanntheit reicht nicht immer aus

Vermeide Plattformen wie Ebay oder Fivver auf denen du dir Backlinks kaufen kannst, denn meistens sind diese wertlos oder schädlich.

Gar keine Off-Page-Seo betreiben

Neben dem Irrglauben lediglich auf Backlinks achten zu müssen, gibt es auch den Irrglauben die Offpage Optimierung wäre unnötig und ein gutes Ranking kommt ganz von alleine. Dieses Denken funktioniert nur schwer, alleine aus dem Grund, dass die Konkurrenz sehr sicher Offpage-Optimierung betreibt und man dadurch schon schlechter rankt als sein Mitbewerber.

1:1 das Mitbewerber Profil nachbauen

Das jahrelang aufgebaute Linkprofil eines Konkurrenten nachzubauen ist ein netter Trick, wird jedoch von Google schnell enttarnt. Außerdem kann es passieren das die Konkurrenz auch schlechte Links hat und sie eben diese kopieren.

 

Kurz gesagt ist es nicht falsch den OffPage-Linkaufbau in die Hände von Profis zu legen, da man hier sehr schnell sehr viel falsch machen kann.

 

Ein kleiner Tipp am Ende:

Unterschätzen Sie nicht die Macht von Social Media. Über soziale Plattformen kann unglaublich viel Traffic entstehen. Durch ein aktives Profil erhält man nicht nur Follower und Klicks, sogar Google erkennt Ihre Stellung in der Branche.

Wenn Sie es schaffen viel Traffic auch ohne Google zu erhalten, bewertet es Google als sehr positiv und ihre Sichtbarkeit wir kontinuierlich steigen.

 

Für weitere Tipps zur Offpage Seo können wir diesen Beitrag von farbentour.de empfehlen oder Sie kontaktieren uns direkt, wir beraten Sie gerne!

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Muss meine alte Webseite für SEO neu gemacht werden? | Wie man mit Bildern Links generiert | SEO Österreich-Deutschland

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.