0650 7435537
office@wienerhomepages.at
Lehargasse 3/3, 1060 Wien
Redesign und Relaunch

Redesign und Relaunch

Wer eine eigene Webseite betreibt, hat bestimmt schon das eine oder andere Mal über eine technische oder optische Überarbeitung der Homepage nachgedacht. Dabei sind Sie wahrscheinlich über verschiedenste Begriffe gestolpert. Die bekanntesten darunter sind Redesign und Relaunch, aber was genau meinen diese Begriffe?

Redesign

Ein Redesign besteht nicht nur aus einer Anpassung der optischen Internetpräsenz, wie man zuerst vermuten könnte. Bei einem Redesign erfolgt eine grundlegende Umstrukturierung der Webseite selbst, deren Inhalt und des Designs. Nicht selten wird hierbei auch das CMS, das Content Management System (wie z.B.: WordPress) aktualisiert.

Relaunch

Bei einem Relaunch hingegen werden Inhalt und Struktur überarbeitet. Die Inhalte sind meist schon vorhanden und auch das Design wird oftmals übernommen und optimiert bzw modernisiert. Hierbei werden in den meisten Fällen nur Optimierungen vorgenommen, um entweder dem technischen Fortschritt gerecht zu werden, die Userzufriedenheit (Usability) zu steigern oder die Arbeiten werden im Zuge einer Suchmaschinenoptimierung (SEO) durchgeführt.

Weshalb Relaunch oder Redesign?

Die Entscheidung, einen Relaunch oder ein Redesign einer Website vorzunehmen kann viele Begründungen haben, einige davon können sein:

  • Veränderte Ausrichtung des Unternehmens
  • Neue oder andere Produkte
  • Neue Unternehmensziele
  • Neue Kundenbedürfnisse
  • Technische Änderungen und Neuerungen
  • Verändertes Nutzerverhalten

Wichtig: Ziel von Redesign UND Relaunch ist es, den Internetauftritt eines Unternehmens zu stärken und effizienter zu machen.

Weitere Begriffe

Häufig liest man auch von einer Neugestaltung oder Überarbeitung der Website.
Rebrush wird unter Laien eher selten verwendet, findet jedoch unter professionellen Webdesignern gerne Verwendung, um eine optische Überarbeitung zu beschreiben.

 

Wenn Sie sich mehr für das Thema Redesign und Relaunch interessieren, empfehlen wir Ihnen diesen Beitrag von websprech.de.

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
Redesign: Wie Sie Ihr Ranking beibehalten | Muss meine alte Webseite für SEO neu gemacht werden? | Google-Rankingabsturz – Was nun? | Die 10 häufigsten Fehler im Webdesign

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.