0650 7435537
office@wienerhomepages.at
Lehargasse 3/3, 1060 Wien
Lokale Suchergebnisse

Lokale Suchergebnisse

Durch die immer weiter steigende Dominanz des Smartphones in der täglichen Internetnutzung ist es längst selbstverständlich geworden sich diesem Trend in der täglichen SEO-Arbeit anzunehmen. Google hat dies bereits vor Jahren erkannt und folgt dem Prinzip: „Mobile First“.

 

 Mobile First: Synonym für Design, das sich in erster Linie auf die Nutzung über ein mobiles Gerät konzentriert. Die Desktop Ansicht ist hierbei zweitrangig.

 

Seit November 2016 ist auch der Google-Index Mobile First. Somit werden Seiten ohne mobiler Ansicht deutlich seltener in Top-Ergebnissen zu finden sein, wie Seiten mit.

Aber nicht nur für die Webgestaltung und SEO hat sich durch die Mobile-First-Welle einiges geändert, auch die Suchanfragen der Nutzer scheinen sich verändert zu haben. Durch sprachgesteuerte Systeme wie Google Home, Amazon Echo oder Apples Siri, aber auch die vermehrte lokale Suche stellen einen starken Wandel dar, der bei der Suchmaschinenoptimierung nicht außer Acht gelassen werden darf.

 

Lokal? Aber wie?

Nicht nur auf herkömmliche Weise wie: „Schnitzel in Wien“, kann lokal gesucht werden, sondern auch über die Lokalisierung über die IP Adresse und andere Ortungsmethoden bietet Google lokale Ergebnisse an. Wenn Sie zum Beispiel im Ausland auf Urlaub sind, erhalten Sie, wenn passend, eher lokale Suchergebnisse aus dem Land, in dem Sie sich gerade befinden, wohingegen Sie in Wien eher Wiener Ergebnisse erhalten werden.

Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie dies manuell in den Einstellungen anpassen, was jedoch die meisten User nicht tun.

 

Vorteile der lokalen Suchergebnisse

Besonders kleinere bis mittlere Unternehmen profitieren hiervon besonders. Sie müssen nicht global mit den Großen konkurrieren, denn durch den ortsbezogen Suchalgorithmus können sie sich auch einfach in den lokalen Suchergebnissen gut platzieren. Wichtig bei dem lokalen Ranking sind vor allem die Platzierungen in Google MyBuisness, Google Maps und natürlich die organischen Anzeigen. Ein Vorteil für kleinere Unternehmen ist es, dass Google nicht weiß wie groß Ihr Unternehmen tatsächlich ist und ob Sie Marktführer sind, für die Suchmaschine zählt lediglich ihr onlineauftritt.

 

Für noch detailliertere Tipps und Tricks wie Sie gut lokal ranken können empfehlen wir Ihnen diesen Beitrag von Xovi.de.

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
Wie funktioniert eine Suchmaschine? | Die wichtigsten Punkte für local SEO | Google-Rankingabsturz – Was nun?Update in der Google-Bildersuche

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.