0650 7435537
office@wienerhomepages.at
Lehargasse 3/3, 1060 Wien
Snackable Content – Der Gegentrend zum holistischen Content

Snackable Content – Der Gegentrend zum holistischen Content

Jeder Trend hat bekanntlich einen Gegentrend, ob in der Mode, der Kulinarik oder Anderem. In der modernen Suchmaschinenoptimierung erhält die Verwendung von holistischem Content immer mehr Zuspruch. Doch es gibt auch hier Gegner, welche anstelle von langen, ausführlichen Texten, auf eine kurze prägnante Informationsaufbereitung setzten.

Das Zauberwort heißt „Snackable Content“

Ein Snack ist bekanntlich etwas Kleines, das den Hunger oder das Verlangen nach etwas stillen soll. In unserem Fall ist es das Verlangen nach Informationen, das in dem Zeitalter von Smartphone & Co. immer häufiger auftritt. Die Aufgabe ist es nun, die gewünschte Botschaft so weit herunterzubrechen, dass sie einfach aufzunehmen ist, also snackable ist.

Wie sieht Snackable Content aus?

Generell kann keine Art der effektiven Informationsverarbeitung ausgeschlossen werden, doch einige bekannte und vielleicht nicht bewusste Wege der Vermittlung von Botschaften sind:

  • Memes: Nicht nur für satirische Zwecke, sondern auch für amüsante Eigenwerbung eignet sich diese Bild Text Kombination hervorragend
  • Vines: maximal sechs Sekunden geben einem genügend Zeit um seine Botschaft zu präsentieren und machen den User mehr Spaß als eine seitenlange Beschreibung
  • Instagram-Posts: Das Nonplusultra der visuellen Werbung, ergänzt mit einigen #Hashtags ist es ein wunderbares Mittel um sich und seine Produkte zu präsentieren
  • Gifs: Wer kennt sie nicht, diese kleinen Animationen die einem so oft zum Lachen bringen?
  • Tweets: 140 Zeichen inklusive Emojis. Was braucht man mehr um Text originell und spannend zu verbreiten?

Die Nutzung mobiler Geräte hat den Trend zu kurzen Inhalten verstärk. Auf Socialmediaplattformen wie Facebook und Co. ist es schon fast Standard sich kurz zu halten und sich mit Kreativität von der Masse abzuheben. Die gesunde Mischung zwischen Snackable und Holistischem Content ist entscheidend, denn was bringen einem viele Snacks ohne richtiger Mahlzeit?

 

Weitere Informationen zu dem Thema Snackable Content finden sie auf dem Blog von webmatch hier.

Header-Foto: © pixelaway, Fotolia.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
Holistischer Content

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.