0650 7435537
office@wienerhomepages.at
Lehargasse 3/3, 1060 Wien
Interaktive Inhalte

Interaktive Inhalte

Sich von der Konkurrenz abheben, steht meistens an erster Stelle, auch im Webdesign. Wie oft haben Sie bereits Webseiten gesehen, die immer das selbe Schema verfolgen: Bild, Text, Überschrift. Aber was wäre, wenn es eine Möglichkeit gibt, sich von den Anderen zu unterscheiden?

Zauberwort: Interaktivität

Menschen sind verspielt. Stures Texte lesen kann sie schnell langweilen und resultiert in einer hohen Absprungrate. Optische Hilfsmittel können hier ein wenig entgegenwirken. Für den richtigen Wow-Effekt verpacken Sie Informationen spielerisch!

Interaktive Inhalte wie Grafiken, Diagramme, Maps oder Quizze machen nicht nur Spaß, sondern haben oft auch eine nachhaltige Wirkung. Eine interessant gestaltete Webseite bleibt oft besser in Erinnerung wie eine 0815 Standard Homepage mit sturer Gliederung in Überschriften und Text.

Warum ist Interaktivität selten zu finden?

Vermutlich schreckt der Mehraufwand viele Seitenbetreiber davon ab, ein bisschen Abwechslung auf die eigene Webseite zu bringen. Dabei können auch schon kleinere „Spielereien“ etwas verändern.

Interaktive Grafiken

Den User nach Informationen suchen zu lassen, hat nicht nur gestalterische Zwecke, der Inhalt bleibt auch viel länger im Gedächtnis und wird eher weiterempfohlen.

Interaktive Diagramme

Mit dem Wort „Diagramm“ verbinden viele Menschen einen Haufen trockener Zahlen, versteckt hinter ein paar Blöcken und Kreisen. Das können Sie mit einigen Tools jedoch ändern und Daten gut und spannend aufbereiten, sei es in Form von bunten Karten oder beweglichen Diagrammen mit Hoverfunktion.

Vorher-Nachher-Bilder

Vorher-Nachher Bilder sind ein toller Weg, um visuellen Content einzubauen und so den User auch aktiv teilhaben zu lassen. Anstatt dem Nutzer lang und breit zu erzählen, welche Veränderungen eingetreten sind, lassen Sie es ihn doch selbst herausfinden! (Ps.: Auch ein Quizz lässt sich so visualisieren)

Interaktive Maps

Statt Text in eine Box einzutippen oder in einer Liste zu suchen, wäre es doch viel interessanter für den User, Orte selbst auf der Karte zu entdecken.

Spiele

Die vielleicht aufwändigste Methode, um Ihren Kunden mehr zu bieten als die Konkurrenz. Aber es ist auch der sicherste Weg, in Erinnerung zu bleiben und weiter empfohlen zu werden (und vor allem: Links auf die eigene Seite zu generieren!).

Bonus: Quizze

Am Ende eines Beitrags mit einigen Fragen den Ehrgeiz der Zielgruppe wecken, 100% zu erreichen? Warum nicht!

 

Lesen Sie mehr zu interaktiven Inhalten auf seokratie.de

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
Textformatierung als SEO-Wunderwaffe | Wie man mit Bildern Links generiert | Emojis | 11 Dinge die User an Ihrer Webseite mit Sicherheit nerven

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.