Allgemein

Benutzerdaten-Leak von Facebook und Cambridge Analytica

Vor kurzem wurde bekannt, dass Cambridge Analytica bis zu 87 Millionen Benutzerdaten von Facebook erhalten hat. Wie diese, teils sehr empfindlichen und persönlichen Daten, in die Hände der Datenanalyse-Firma gelangen konnten ist noch nicht ganz geklärt. Mitunter beteiligt sind Facebook (und Mark Zuckerberg), Cambridge Analytica (mit Geschäftsführer Alexander Nix), Christopher Wylie (Ex-Mitarbeiter von Cambridge Analytica) und Aleksandr Kogan, welcher die App "thisisyourdigitallife" entwickelt hat, welche die Basis des Leaks darstellt.

2019-09-14T14:25:06+02:0014. 04. 2018 |Kategorien: Allgemein|

Die Welt ist Dein Büro – ein kritischer Blick auf Leben und Arbeit als “digitaler Nomade”

Roam, das Start-Up-Unternehmen des gebürtigen Österreichers Bruno Haid, bietet digitalen Nomaden Heimat, egal wo sie sich gerade aufhalten. Roams Title-Tag in der Google-Suche: Roam […]

2018-02-18T12:38:03+01:0018. 02. 2018 |Kategorien: Allgemein|

Google Maps: Ex-Arbeitgebern oder Mitbewerbern schlechte Bewertungen in den MyBusiness Profilen zu geben ist nun verboten

Bewertungen in Google sind eine mächtige Waffe. Sehr viele Internet-User entscheiden aufgrund von Erfahrungsberichten anderer, ob sie dem Unternehmen ihr Vertrauen schenken oder nicht. […]

2019-10-07T17:26:18+02:0013. 01. 2018 |Kategorien: Allgemein|
Nach oben