0650 7435537
office@wienerhomepages.at
Lehargasse 3/3, 1060 Wien
Kosten einer Suchmaschinenoptimierung

Kosten einer Suchmaschinenoptimierung

Diese Frage kann so nicht beantwortet werden, da sich der Preis einer Suchmaschinenoptimierung vor allem nach der Branche in welcher Sie tätig sind richtet. „Immobilien Wien“ kostet natürlich exorbitant mehr als zB „Galerie Mödling“, ganz einfach weil das Angebot an Immobilien und starken Immobilienportalen in Wien 100-mal größer ist, als es Galerien in Mödling gibt.

Was kostet die Seite1 in Google?

Um mit „Radiologe“ ein Top-Ranking zu erreichen, erfordert es wesentlich mehr Anstrengung, als mit der Suchfolge „Radiologe 1180 Wien“ – einfach deshalb, weil es für den Suchmaschinenoptimierer schwieriger ist, gegen wesentlich mehr Konkurrenz (die ebenfalls SEO-Agenturen bezahlen) erfolgreich zu sein.
(so manche selbsternannte „Suchmaschinenoptimierungs-Profis“ verkaufen ein – mit absurdesten Suchbegriff-Folgen erreichtes – Seite1-Ranking in Google als Erfolg!)

Weiters hat die Beschaffenheit Ihrer Webseite (Qualität des Inhaltes, Programmierung, technischer Aufbau, Umfang, Geschichte und Alter der domain etc.) ganz wesentlichen Einfluss auf den Preis einer erfolgreichen Google-Optimierung!

MIt dem Kamm über alle Kunden drüber fahren funktioniert – völlig zurecht – nicht. Spezifische Branchen erfordern spezielle Lösungen und jede Website erfordert eine eigene Vorgehensweise in deren Optimierung.

Jedenfalls bieten wir zeitliche Standardpakete an (4 Monaten Dauer ist nach unserer Erfahrung die unterste Grenze einer Optimierung), die aber natürlich in deren Arbeitsausrichtung an die zu optimierende Website maßgeschneidert wird: Die eine Website hat bereits gute Inhalte und braucht deshalb mehr Anstrengung in der Offpage-Arbeit, während es sich bei einer anderen Homepage genau andersrum verhält und man hier vor allem an den Inhalten und deren Aufbereitung arbeiten muss (siehe: Onpage-Optimierung).

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Kosten einer Homepage |

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.